Kamala Name
Profilbild
 
GRUPPENANGEBOTE
SYSTEMAUFSTELLUNGEN
FAMILIENAUFSTELLUNGEN
STRUKTURAUFSTELLUNGEN
JAHRESGRUPPE
LEBENSSCHULUNG

FORSCHUNGSGRUPPE
System-Aufstellungen erforschen verborgene Dynamiken in Beziehungs-Systemen. Sie bedienen sich dafür der Methode der räumlichen Darstellung.
Mit Hilfe der Körperwahrnehmung, der Beobachtung von auftretenden Gefühlen und beschreibender Sprache kommen wir zu Erkenntnissen, die über das bisher „gewusste“ hinausgehen.

Für manche Menschen ist es zunächst eine Herausforderung, in einer Gruppe persönliche Themen zu bearbeiten. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass sehr schnell eine Atmosphäre von gegenseitiger Wertschätzung entsteht, die die persönliche Arbeit trägt und unterstützt.
Wir können sehen, dass jeder seine eigene Geschichte hat und stellen uns einander zur Verfügung um zu lernen, dann gehen wir auseinander und lassen jedem das Seine.

Bei den Aufstellungen werden Teilnehmer der Gruppe für bestimmte „Rollen“ oder Anteile eines Systems als Stellvertreter vom Klienten ausgewählt. Diese Personen positioniert er dann nach seinem inneren Bild im Raum.

Über dieses Phänomen der stellvertretenden Wahrnehmung erhalten wir neue Informationen, innere Bilder dürfen sich verändern und bisher nicht-bewusste Zusammenhänge können wieder erinnert werden. Auf diesem Wege gelangen wir zu einer ganzheitlichen Wahrnehmung und unverständliche Verhaltensweisen bekommen plötzlich einen Sinn, wenn sie im Zusammenhang mit Ereignissen oder Beziehungen gesehen werden.